Home  
  Aktuelles  
  Termine  
  Chronik  
  Vorstand  
  Intern  
  Gästebuch  
  Links  
  Kontakt  
  Impressum  
Aktuelles

Di 09.10.2007 19:00 - besondere Singstunde

Der Jubilar Hans-Christoph WiemannAm 01. 10. 1982 übernahm Hans-Christoph Wiemann das Amt des Chorleiters des Eisenbahnchores "Friedrich List".
Am 09. Oktober 2007 wurde er im Rahmen einer Singstunde durch die Vorstandsvorsitzende des Chores, Frau Heidemarie Mahler, für seine 25-jährige Chorleitertätigkeit mit einer Urkunde ausgezeichnet.
Auch die Bezirksbeauftragte für Chöre und Kapellen der Stiftung des Bahnsozialwerkes des Bezirkes Erfurt, Frau Ursula Röder, nahm an diesem Abend an der Singstunde teil und gratulierte ebenfalls. Sie überreichte Herrn Wieman ein Präsent. Danach dankte der Chor mit dem, was er am besten kann. Wir sangen für unseren "Chef" die "Musica", "The Rose", "Swanee river" und als Abschluss "Bunt sind schon die Wälder".
Hans-Christoph Wiemann bedankte sich bei allen, die es 25 Jahre mit ihm "ausgehalten" haben, und das sind einige Mitglieder aus dem Chor. Höhen und Tiefen gab es während dieser Zeit, so er selbst über die 25 Jahre. Es gab manchmal Grund zum Ärger von der einen - aber auch von der anderen Seite, aber es waren insgesamt gesehen gute 25 Jahre. Die Zeiten waren besetzungstechnisch nicht immer leicht, aber zum Schluss kam immer etwas Gutes heraus und das war das Ziel.
Manchmal hatte er auch das Gefühl, alles hinschmeißen zu müssen, aber ca. 40 Sänger einfach im Stich zu lassen, war ihm unmöglich. Als Rückblick gab es über schöne Erlebnisse, schöne Konzerte, CD-Aufnahmen und die Chorlager zu berichten. Herr Wiemann möchte dies alles nicht missen und hofft, dass die Sänger auch immer etwas dazugelernt haben. Er sieht mit Freude in die Zukunft. In zwei Jahren feiert der Chor seinen 60. Geburtstag. Er wünscht jedem Einzelnen Gesundheit und Kraft dafür und stellt fest - so wie es jedem Chorleiter ergehen würde - ohne die Sänger ist ein Chorleiter allein nichts.
Wir wünschen uns von ihm, dass es nochmals 25 Jahre werden, in denen er den Chor weiter voranbringt, seine Ziele verwirklicht und mit dem Chor und seinem Vorstand wie immer gut zusammenarbeitet.

Eisenach, 20. 10. 2007 Regina Lutz

Ehrung durch die Vorsitzende Heidemarie MahlerEhrung durch die Bezirksbeauftragte BSW Ursula RöderStändchen auch für Edith Ziegler und Giesela Ebert (50 J EBCH)Ehrung durch Gesang, dirigiert  von Karl Mahler

Zurück...